Bürgerengagement – Jetzt erst recht

Liebe Essener Bürger!

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Essener FDP. Wir freuen uns, daß Sie den Weg zu uns gefunden haben und sich über uns und unsere Aktivitäten vor Ort informieren möchten.

Die Essener FDP ist die Partei des mündigen Bürgers und kümmert sich mit elf Mandatsträgern um die Anliegen aus der Essener Bevölkerung, im Landtag und in der Stadtpolitik mehr Marktwirtschaft, Freiheit und Leistung zur Geltung zu bringen und dafür Verbote, Umverteilung und Bürokratie abzubauen. Wir stehen zu unseren Grundsätzen eines selbstbestimmten Lebens, auch wenn diese Haltung derzeit leider nicht dem Mainstream entspricht. Wir wollen daher mit unserem Einsatz für mehr individuelle Eigenverantwortung und weniger staatliche Bevormundung wieder eine größere Zustimmung erlangen.

An diesen Zielsetzungen arbeiten wir vor Ort bereits beständig seit 70 Jahren. Im Frühjahr 1946 ist die Essener FDP gegründet worden und fühlt sich seither den Bürgern verpflichtet, die sich mehr Selbstbestimmung wünschen, eigene Aufstiegsperspektiven erarbeiten wollen und sich klar zu einem starken Rechtsstaat bekennen.

 

 

An unserem Leitbild für eine moderne Gesellschaft arbeitet in der Zeit bis 2020 auch unsere FDP-Ratsfraktion: Unsere erfahrenen Ratsherren Hans-Peter Schöneweiß, Klaus Budde, Andreas Hellmann und Peter Lotz sind in allen Belangen verläßliche Ansprechpartner für die Essener Bürger. Gleichermaßen gilt dies für unsere Bezirksvertreter Dr. Helmut Krautschneider (Mitte), Falk Grünebaum (Süd), Anja Lotz (Borbeck), Eduard Schreyer (Ost), Jürgen Klein (Ruhrhalbinsel) sowie Hans-Joachim von Hesler-Wirtz (Bredeney, Kettwig, Werden).

In unserem Bürgerprogramm zur Kommunalwahl 2014 haben wir unsere politischen Leitlinien für die kommenden fünf Jahre festgelegt, an denen sich unsere politische Arbeit orientieren wird. Unser oberstes Ziel ist ein ausgeglichener Haushalt für die Stadt Essen, um handlungsfähig zu bleiben und Essen aktiv gestalten zu können. Durch eine seriöse Haushaltspolitik, stabile Gebühren- und Steuersätze, verbunden mit einer attraktiven Stadtentwicklung bei Industrie, Gewerbe und Wohnangeboten werden wir unsere Stadt voranbringen.

Ein weiteres Kernthema unserer örtlichen Arbeit sind bessere Bildungs- und Betreuungsangebote, die flexibel und von hoher pädagogischer Qualität sind. Auch auf dem Feld der Sicherheit und Ordnung wird ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegen. Sich in der Stadt, in der man lebt, sicher zu fühlen, ist ein wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität. Den Herausforderungen des demographischen Wandels, den wir als Chance begreifen, stellen wir uns.

Einzelheiten zu unseren Politikschwerpunkten können Sie im Bürgerprogramm 2014 nachlesen. Sollten sich daraus oder allgemein Fragen oder Anregungen zu unseren Aktivitäten ergeben, nehmen Sie gerne auch persönlich Kontakt zu uns auf.

Gerne stehen Ihnen die Mitglieder des Parteivorstandes sowie der Vorstände in Ihrem Stadtteil für persönliche Gespräche zur Verfügung. Wir freuen uns auch, Sie bei einer unserer Veranstaltungen als Gast begrüßen zu können.

Herzlichst Ihr

 

Ralf Witzel MdL,
Vorsitzender der Essener FDP