II Süd

Liebe Bürgerinnen,

liebe Bürger,

 

 

 

der FDP-Ortsverband Essen-Süd hat auf seinem ordentlichen Ortsparteitag im Jahr 2019 einen neuen Vorstand gewählt.

 

 

Ortsvorsitzender ist Falk Grünebaum, der auch Bezirksvertreter in der BV II ist. Zur stellvertretenden Ortsvorsitzenden gewählt wurde Petra Hermann, die auch stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion ist. Als Schriftführer komplettiert Rüdiger König den geschäftsführenden Vorstand. Neben Annegret Nigbur und Andreas Schwenk, die bereits zuvor dem Vorstand angehört haben, wurden Heiko Willenberg und Lukas Schmitz-Peiffer (letzterer ebenfalls Vorstandsmitglied bei den Essener Jungen Liberalen) als Beisitzer neu in den Ortsvorstand gewählt.

 

Der gesamte neue Vorstand bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und dankt zudem dem vorherigen Vorstand für seine hervorragende Arbeit!

 

Helmut Dinter, unser Ehrenvorsitzender aus Stadtwald, berät den Vorstand weiterhin in allen Fragen der lokalen Politik.

 

Der Ortsverband Essen-Süd ist zuständig für die Stadtteile Rüttenscheid, Stadtwald, Rellinghausen und Bergerhausen.

 

Bitte unterstützen Sie den Vorstand mit Wort und Tat. Wir sind auf Ihre tatkräftige Mithilfe sowie Ihre konstruktive Kritik und Ihre Anregungen angewiesen. Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Nehmen Sie teil an unserem „Stammtisch“ jeden zweiten Dienstag im Monat. Diese finden nicht mehr im „Forsthaus“ statt, sondern derzeit an wechselnden Lokationen im gesamten Gebiet unseres Ortsverbands.

 

Der Ortsverband Süd hat sich auf seinem Ortsparteitag am 14. Januar 2020 personell für die Kommunalwahl im Herbst aufgestellt. Als Spitzenkandidat des Ortsverbands wurde mit großer Mehrheit der Ortsvorsitzende Falk Grünebaum nominiert. Auf Platz 2 wurde die stellvertretende Ortsvorsitzende Petra Hermann nominiert. Der Ortsparteitag hat zudem folgende Parteifreunde als Direktkandidaten für die vier Kommunalwahlbezirke im Stadtbezirk II nominiert:

 

Rüttenscheid Süd: Falk Grünebaum,

Rüttenscheid Nord: Petra Hermann,

Stadtwald: Rüdiger König,

Rellinghausen/Bergerhausen: Phoenix Rödder.

 

In der anschließenden Wahlversammlung wurde Falk Grünebaum zudem wieder als Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk II gewählt. Auf den Plätzen zwei und drei der Liste folgen der ehemalige Ortsvorsitzende Marc Ballay und Vorstandsmitglied Annegret Nigbur.

 

Geschäftsführender Vorstand

Falk Grünebaum

Ortsvorsitzender

Petra Hermann

Stellv. Ortsvorsitzende

Rüdiger König

Schriftführer

Beisitzer

Der FDP Ortsvorstand Essen-Süd wird durch die Beisitzer Annegret Nigbur, Andreas Schwenk, Heiko Willenberg und Lukas Schmitz-Peiffer vervollständigt.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook: https://www.facebook.com/fdp.essensud/

Gastrecht

Helmut Dinter

Ehrenvorsitzender

Veranstaltungsreihe „Diplomatie im Süden“:

FDP debattiert mit stellvertretender chinesischer Generalkonsulin

 

Der FDP-Ortsverband Essen-Süd hat im November 2019 wieder interessierte Bürger und Mitglieder zu seiner Veranstaltungsreihe „Diplomatie im Süden" eingeladen. Diesmal ist mit der stellvertretenden chinesischen Generalkonsulin Ying Huang wieder ein für das Land und gerade das Ruhrgebiet wichtiger, aber auch brisanter diplomatischer Vertreter zu Gast gewesen.

 

Die Tatsache, dass die Diplomatin Huang aus dem Konsulat gleich fünf ihrer Kollegen zu der Diskussion nach Rüttenscheid mitgebracht hat, unterstreicht die Bedeutung, die unserem Bundesland in der Volksrepublik China zugeschrieben wird.

 

Die 30 anwesenden Teilnehmer seitens der Essener Freien Demokraten diskutierten mit den Diplomaten facettenreich und mitunter kontrovers zu Themen des interkulturellen Dialogs wie unter anderem dem beginnenden chinesischen Jahrhundert, dem Verständnis von Menschenrechten, globalen Fragen und der neuen Seidenstraße, die bis ins Ruhrgebiet führt. Eine Filmvorführung und Präsentation rundeten den besonderen Abend erfolgreich ab.